Niederbayern - Kleeblatt
Startseite
Über uns
News
Saison 2012 - 2013
Robert Zillner
Thomas Pledl
Galerie
Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum
News

Die Kleeblatt Fahne weht ab sofort auch in Plattling
Webmaster am 17.04.2012 um 22:34 (UTC)
 
 

Sonntag, 29. April - Letztes Heimspiel
Webmaster am 17.04.2012 um 22:30 (UTC)
 Am Sonntag, den 29. April fahren wir zum letzten Heimspiel in dieser Saison gegen Fortuna Düsseldorf. Für das restlos ausverkaufte Spiel haben wir immerhin vier Karten ergattern können. Anstoß ist im Ronhof um 13:30 Uhr. Die weiteren Aufstiegsfeierlichkeiten werden nach der Partie ihren Lauf nehmen :) .

Abfahrt am Bahnhof in Plattling ist um 8:11 Uhr
Ankunft in Plattling: ???
 

Aufstieeeeeeeeeeeeeg !!!
Webmaster am 16.04.2012 um 21:37 (UTC)
 
Wir ham den Derbysieg
Der uns am Herzen liegt
Und dieses Jahr
Bundesligaaaaaaaaaa !!!!!!
Kleeblatt Fürth ♥♥♥ !!!!!!


 

Mit Thomas Pledl weiterer Niederbayer verpflichtet
Webmaster am 03.04.2012 um 22:31 (UTC)
 Wie auch schon in der vegangenen Saison (damals Robert Zillner) präsentierte das Kleeblatt erneut als ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit einen Niederbayer.




Meldung der SpVgg

Die SpVgg Greuther Fürth hat Thomas Pledl verpflichtet. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselt im Sommer aus der A-Jugend des TSV 1860 München zum fränkischen Traditionsverein. Pledl, der am 23. Mai seinen 18. Geburtstag feiert, erhält bei der SpVgg einen Vier-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2016.

Für das DFB-U18-Team absolvierte der aus dem niederbayerischen Bischofsmais stammende Pledl bisher sieben Begegnungen. Die SpVgg Greuther Fürth hat den Spieler über einen sehr langen Zeitraum mehrfach intensiv beobachtet, wie Kleeblatt-Präsident Helmut Hack betont: „Wir sind überzeugt von seinem großen Talent und dem Potenzial, das in ihm steckt. Thomas Pledl findet in Fürth die optimalen Voraussetzungen, um sich kontinuierlich im Profi-Kader weiterzuentwickeln.“


 

Heimsieg gegen den KSC - Schmidtgal, Nehrig und Nöthe die Torschützen
Webmaster am 25.03.2012 um 08:20 (UTC)
 
 

Unglückliche Niederlage im Halbfinale - Stolz auf diese Mannschaft
Webmaster am 13.03.2012 um 11:14 (UTC)
 Zum Pokal Halbfinale wurde zum ersten mal die Reise mit dem Auto und nicht mit dem Zug durchgeführt. Dafür ein herzliches Dankeschön an unseren Fahrer. Dennoch muss gesagt werden das die Reise mit dem Zug angenehmer ist (auch wen es viel länger dauert), so das man zu den letzten drei Heimspielen auf alle Fälle mit dem Zug anreisen wird.

Ein kämpferisches Kleeblatt Team zeigte an diesem Abend ein sensationelles Spiel, dass gar nicht unglücklicher hätte verloren gehen können. 3 Sekunden fehlten um den Sieger im Elfmeterschießen zu ermitteln. Dennoch höchsten Respekt an diese Leistung und der Stolz auf diese Mannschaft ließ die Traurigkeit über das späte Gegentor schnell verpuffen.

 

<-Zurück

 1  2  3  4 Weiter -> 


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=